Wexl Trails


„Machen wir doch ein Selfie”

……..meinte Evi, bevor sie und Ellis den Singletrail hinunterfuhren.
Getroffen habe ich die beiden in der Warteschlange beim Lift, der zu den trails führt. „Bist Du nicht Anna?” fragte mich – überraschenderweise – eine der beiden neben mir Wartenden. Evi und Ellis sind Mitglieder bei den Velochicks und hatten von mir gehört. Was recht überraschend für mich war, aber gefreut hat es mich alle Mal.
Die Wartezeit in der Schlange zum Lift verging dann sehr schnell und oben angekommen, entstand dann das Selfie.

„Komm doch einmal zu den Wexltrails, hatte Eva vor geraumer Zeit einmal gemeint. „Wir – die Velochicks – sind da oft draussen”. Klang interessant, auf jeden Fall war dies aber absolutes Neuland für mich.
Beim ersten Besuch – ohne eigenes Rad -, meinte Eva: „Ich borg Dir mein Rad, fahr doch einfach einmal ein paar Kurven”.
Mein Zögern wahrnehmend, sagte sie noch: „Da fahren sogar Kinder mit Laufrädern”. Demnach war „Lieber doch nicht”, als Antwort meinerseits, erledigt.
Monate später war es dann so weit. Der Flowtrail war angesagt.
Die Flowline am Weidlingbach mit dem „Ausritt” meinerseits war mental keinerlei Hürde mehr. Das “flow feeling” war aber auch jetzt noch relativ unterentwickelt 🙂
Einige Zeit später bin ich dann mit Eva Teile des Singletrails gefahren.


Rückblickend ist Eva‘s Konzept klar ersichtlich. All die für diese trails( jedenfalls für die Teile, die ich fahren kann) nötigen Parameter bin ich mit ihr in der Bad Vöslau Gegend schon durchgegangen. Wurzelpassagen, der weisse Weg, springen üben, etc.
Kurz gesagt: super vorbereitet – und ich hab das auch geübt:-)


Vor dem Start zum Singletrail steht eine Gruppe von Männern. Eva, die nach mir losfährt, sagt: „Fahren wir einfach”.
Dieses Mal geht der „Start” ganz schnell von statten. Die Männer schauen alle auf mich – Frauen meines Alters sind da draussen eher eine Rarität . Ich steige auf mein Rad und fahre einfach los ohne zu zögern. Ich weiss, die erste Passage, die kann ich. Und so ist es auch.



Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *