Ein grosses Zelt direkt vor dem Stephansdom.

Einsehbar von verschiedenen Seiten, erweckt es Interesse. Drinnen zeigen junge Menschen, was man handwerklich so alles machen kann. Wann sieht man schon einen Goldschmied oder Klavierbauer bei der Arbeit? Und der Schuster sagt mir, dass seine Firma – neben auf spezielle Kundenwünsche zugeschnittenen Schuhen – auch orthopädische Schuhe anfertigt.
Zur Eröffnung – so erfahre ich – wurde ein Apfelstrudel gemacht, so lang wie der schmale Tisch, der das Zelt der Länge nach teilt. Ca. 25 Meter.

Celebrating the “Day of Apprentices”, the chamber of commerce provided an opportunity for people at St.Stephen’s Square to see a goldsmith working, a stonemason, a shoemaker, a barber, a florist or a master piano artisan (only to name a few of them). This perfect location attracted many visitors and for the opening of the two day event an “Apfelstrudel” was made, as long as the table in the tent, about 25 meters (82.021 Feet).

 

© 2018, admin. All rights reserved.